Willkommen

 

"Wenn ich trommle, bin ich in meinem Element. Ich könnte das noch ewig machen."

Ringo Starr

Sie interessieren sich für Rhythmus und Percussion und möchten Conga spielen lernen?
Sie suchen ein interessantes Angebot für ein Projekt in Ihrer Schule oder Ihrer Firma?
Sie suchen eine mitreißende Band für Ihre Feier?

Auf den nächsten Seiten finden Sie vielfältige Angebote rund um Rhythmus und Percussion für Jung und Alt!

Trommeln ist nicht nur eine Form, Musik zu machen. Es ist auch ein Lebensgefühl, das viele anspricht. Wenn Sie schon immer einmal in die Welt der Trommeln hinein schnuppern wollten, heiße ich Sie herzlich willkommen.

 

Der nächste Workshop im Theater der Nacht (Northeim) steht vor der Tür:

am 19. und 26. Februar jeweils von 17.30 - 21.00 Uhr

Der Workshop findet an 2 aufeinanderfolgenden Dienstagen statt und richtet sich vor allem an Anfänger*innen. Aber auch Menschen mit Vorerfahrung im Congaspiel sind herzlich willkommen. Anmeldung über die Kreisvolkshochschule Northeim

 

Soeben erreicht mich die Nachricht der KVHS: "Leider hat es bei der Verteilung unseres neuen Programmheftes Frühjahr/Sommer 2019 Probleme gegeben. Aus Gründen, die die KVHS nicht zu vertreten hat, sind die Hefte in weiten Teilen des Kreisgebietes bisher von der Verteilerfirma nicht verteilt worden. Aus organisatorischen Gründen ist eine spätere Verteilung leider ausgeschlossen."

Hier  das aktuelle Programmheft um Blättern: https://www.kvhs-northeim.de/aktuelles/programmheft/

 

Der nächste Latin-Percussion Workshop im KAZ findet am 9. Februar 2019 statt!

  Ort: KAZ Göttingen von 10.00 bzw. 10.30 Uhr bis 13.30 Uhr

(Änderungen der Zeit bei großer Nachfrage möglich: Zusatzkurs von 14.00 bis 17.00 Uhr)

 

 Die neuen Termine für die Kaz-Workshops im ersten Halbjahr 2019:

9. Februar, 23. März, 27. April, 18. Mai, 22. Juni

 Rhythmen aus Lateinamerika und mehr...

Trommelworkshops für Menschen mit und ohne Vorkenntnisse
media/inhalt-bilder/instrumente.jpg

Sie wollten schon immer einmal in die Welt der Trommeln hineinschnuppern? Sie interessieren sich für Rhythmus und Percussion?
Trommelbegeisterte Menschen finden in meinen Workshops die Gelegenheit, in die Welt der einzigartigen und faszinierenden Rhythmen Lateinamerikas einzutauchen.

Einen Großteil der Workshops werden wir uns mit Congas, den großen zylinderförmigen Trommeln aus Cuba und deren Spielweise beschäftigen. Aber auch andere Instrumente wie Surdos, Clave, Glocken und auch Cajones werden zum Einsatz kommen und den Groove bereichern: in meinen Workshops bietet sich die Gelegenheit, verschiedene Rhythmen und die Spielweise unterschiedlicher Instrumente kennen zu lernen.

Ob traditionelle Rhythmen aus Cuba, Brasilien und Puerto Rico oder ein moderner Mix aus typischen Rhythmen mit modernen Pop, Rock- und Funk-Elementen: sicher ist, dass sich bereits nach kurzer Zeit fast wie von selbst ein mitreißender Groove entwickelt, der alle Teilnehmenden in ihren Bann zieht.

Die Workshops sind nicht aufeinander aufbauend und können unabhängig voneinander belegt werden. In meinen Kursen und Workshops treffen sich trommelbegeisterte Menschen verschiedener Niveaus. Der Spaß am gemeinsamen Musizieren steht immer im Vordergrund: Vorkenntnisse sind nicht erforderlich, Fortgeschrittene sind herzlich eingeladen, ihre Kenntnisse zu vertiefen.

Instrumente sind vorhanden, eigene Congas können gerne mitgebracht werden.

Die Uhrzeit für die Workshops ist jeweils von 10.00 bzw. 10.30 bis 13.30 Uhr, bei großer Nachfrage gibt es einen zusätzlichen Workshop von 14.00 bis 17.00 Uhr

 Workshop imTheater der Nacht in Northeim

media/inhalt-bilder/bongos2.jpg

Am 19. und 26. Februar 2019 werde  ich wieder  einen  Workshop im Theater der Nacht in Northeim anbieten.

An zwei aufeinanderfolgenden Dienstagen von 17.30 bis 21.30 Uhr sind Interessierte ohne Vorkenntnisse und leicht Fortgeschrittene herzlich eingeladen, in die Welt der lateinamerikanischen Rhythmen einzutauchen.
Bei Interesse melden Sie sich bitte über die Kreisvolkshochschule Northeim an. Bei Fragen können Sie sich aber auch sehr gerne an mich wenden.